Über uns

Wälzlager Meyer - Ihr Fachhändler

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,

Buero

Firmengründung

Nachdem der Firmenbegründer Helmut Meyer seinen Job im Westteil Berlins aufgab, eröffnete er 1957 eine kleine Werkstatt. Als gelernter Werkzeugmacher mit Meisterbrief, fing er an aus altem Kriegsmaterial die knapp gewordenen Kugellager auszubauen und neu aufzubereiten. Dazu standen ihm damals nur eine Drehbank und ein Schleifbock zur Verfügung. Als Unterkunft benutzte er zuerst den Keller des elterlichen Hauses. Später zog er in den nebenan gelegenen Garten. Da es ihm nicht gestattet wurde Mitarbeiter einzustellen, blieb er bis 1989 allein im Geschäft

Die Wende

Sohn Detlef Meyer übernahm im Januar 1989 die Firma und wandelte sie 1990 zu einem reinen Groß- und Einzelhandelsunternehmen um, da Regenerierungen von Kugellagern unter den neuen Bedingungen unrentabel wurde. Seitdem hat sich die Mitarbeiterzahl auf 7 erhöht. Zum Kundenkreis zählen nicht nur kleine Handwerker und mittelständische Unternehmen, sondern auch Großbetriebe aus ganz Deutschland sowie private Bastler für Modellbau oder Motorräder.

3.Generation

Seit Januar 2017 führt nun der Enkel Carsten Meyer erfolgreich das Geschäft weiter. Die Produktpalette wurde seitdem stetig erweitert, zum Beispiel um Elektro- und Getriebemotore.